Startreihenfolge für das Finale 2014 wurde bekannt gegeben

Ich war darauf überhaupt nicht gefasst, dass schon direkt nach der Show die Startreihenfolge für das Finale bekannt gegeben wurde. Übrigens eine Katastrophe für Deutschland, denn die sympathischen Mädels von Elaiza müssen auf Platz 12 genau zwischen den großen Favoriten Österreich auf Platz 11 und Schweden auf Platz 13 ran. Wer möchte hier denn noch an eine gute Platzierung glauben, wenn man während des Titels noch an Österreich denkt und sobald Schweden performt, den deutschen schon wieder vergessen hat. Leider müssen wir nun mit dem schlimmsten rechnen. Den Todesslot bekommt Weißrussland und den Vorteil der letzten Startnummer das Vereinigte Königreich.

Platz Startnr. Land Interpret Lied Punkte
1 Ukraine Ukraine Marija Jaremtschuk Tick-Tock
2 Weißrussland Weißrussland Teo Cheesecake
3 Aserbaidschan Aserbaidschan Dilara Kazimova Start a Fire
4 Island Island Pollapönk No Prejudice
5 Norwegen Norwegen Carl Espen Silent Storm
6 Rumänien Rumänien Paula Seling & Ovi Miracle
7 Armenien Armenien Aram Mp3 Not Alone
8 Montenegro Montenegro Sergej Ćetković Moj Svijet (Мој свијет)
9 Polen Polen Donatan & Cleo My Słowianie (We Are Slavic)
10 Griechenland Griechenland Freaky Fortune feat. Risky Kidd Rise Up
11 Österreich Österreich Conchita Wurst
Rise Like a Phoenix
12 Deutschland Deutschland Elaiza Is It Right
13 Schweden Schweden Sanna Nielsen Undo
14 Frankreich Frankreich TWIN TWIN Moustache
15 Russland Russland Tolmatschowa-Schwestern Shine
16 Italien Italien Emma Marrone La mia città
17 Slowenien Slowenien Tinkara Kovač Round and Round
18 Finnland Finnland Softengine Something Better
19 Spanien Spanien Ruth Lorenzo Dancing in the Rain
20 Schweiz Schweiz Sebalter Hunter of Stars
21 Ungarn Ungarn Kállay-Saunders Running
22 Malta Malta Firelight Coming Home
23 Dänemark Dänemark Basim Cliché Love Song
24 Niederlande Niederlande The Common Linnets Calm After the Storm
25 San Marino San Marino Valentina Monetta
Maybe
26 Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Molly Children of the Universe

Vorheriger Beitrag
2. Semifinale: Eurogeddon
Nächster Beitrag
Conchita Wurst gewinnt den Eurovision Song Contest 2014

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close