Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Supernova 2022 – Halbfinale

Februar 5 @ 20:05 - 23:00

Das Halbfinale der diesjährigen Supernova findet am 07. Februar um 20:05 Uhr an.

In diesem Jahr treten 17 Acts an um Lettland beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Turin zu vertreten. Die wohl bekannteste Teilnehmerin ist sicherlich Aminata Savadogo. Sie selbst holte 2015 mit dem Song Love injected einen hervorragenden 6. Platz. 2017 schrieb sie Justs‘ Song Heartbeat, mit dem er einen 15. Platz erreichen konnte. Auch die beiden Songs für Samantha Tina 2020 und 2021 stammten aus ihrer Feder. Jetzt will sie es selbst wieder wissen. Markus Riva ist DER Dauergast in der lettischen Vorentscheidung. Von 2014-2022 nahm er in allen 8 Vorentscheiden teil (2021 gab es keinen, da Samantha Tina schon für 2020 ausgewählt wurde). 2020 sogar mit einem Titel, der von Aminata mitgeschrieben wurde. Obwohl er gute Songs dabei hatte konnte er nie gewinnen. Ralfs Eilands komponierte die Titel für Linda Rušeniece und Mēs Jūs Mīlam. Er ist Mitglied der Gruppe PeR die sich 2013 mit ihrem Song Here we Go nicht für das Finale qualifizieren konnten. Der Titel Bad wurde von Marats Ogļezņevs, Mitglied des Duos Musiqq geschrieben. Sie vertraten Lettland 2011 in Düsseldorf mit dem Titel Angel in Disguise, konnten sich damit aber nicht fürs Finale qualifizieren.

Startnr.InterpretLiedMusik (M) und Text (T)
1Citi ZēniEat Your Salad
M: Roberts Memmēns; T: Jānis Pētersons, Dagnis Roziņš, Jānis Jačmenkins
3Linda RušeniecePay My Own Bills
M: Rūdolfs Ozols, Ralfs Eilands, Valters Sprūdžs; T: Ralfs Eilands, Valters Sprūdžs
4Elīna GluzunovaEs pabiju tur
M: Jānis Šipkēvics Jr.; T: Marts Pujāts
5RAUMPlans
M/T: Reinis Straume, Arnis Račinskis
7Mēs Jūs MīlamRitch Itch
M: Rūdolfs Ozols, Valters Sprūdžs, Ralfs Eilands; T: Ralfs Eilands
9Miks GalvanovskisI’m Just A Sinner
M/T: Miks Galvanovskis, Reinis Briģis
12AminataI'm Letting You Go
M/T: Aminata Savadogo
13Bermudu DivstūrisBad
M/T: Marats Ogļezņevs
16BUJĀNSHe, She, You & Me
M: Reinis Sējāns, Intars Busulis; T: Marts Pujāts, Jānis Šipkēvics
17InspoA Happy Place
M: Inspo; T: Nadīna Stirniniece
2Miks DukursFirst Love
M/T: Miks Dukurs
6Patriks PetersonCan't Get You Outta My Head
M/T: Elviss Pētersons
8KATŌPromises
M/T: Kaspars Ansons, Anna Zankovska
10Markus RivaIf You're Gonna Love Me
M/T: Markus Riva
11the COCO'NUTSIn and out of the dark
M: The Coco'nuts T: Marija Valmiera
14Beatrise HeislereOn the way home
M: Edvards Grieze; T: Edvards Grieze, Beatrise Heislere
15ZelmaHow
M:Arturs Liede, Andrjus Jaņuns; T: Arta Zelma Jēgere

Details

Datum:
Februar 5
Zeit:
20:05 - 23:00

Veranstaltungsort

Kinostudio Riga
Riga, Lettland Google Karte anzeigen
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close