Italien 2022 – Da bekomm ich Schüttelfrost

Alle Jahre wieder: Sanremo ist beendet und die ESC Bubble ekstatisch. Gestern Abend konnten sich in Italien Mahmood & Blanco mit ihrem Song Bividi gegen die Konkurrenz durchsetzen. Wie jedes Jahr gab es wieder 5 Abende voller typisch italienischer Songs. Falsett ist nicht unbedingt meine favorisierte Tonlage. Ich habe schon gegen Ende der drei Minuten den Drang genug Bividi für einen Abend gehört zu haben. Dennoch sieht es die Mehrheit der Hörer anders, wenn man Twitter und Foren glauben kann. Ich denke dass spätestens wenn der Rausch des Festivals verflogen ist, sich schnell Ernüchterung breit machen wird. Der Song verliert bei mehrmaligem Hören schnell an Flair. Was bleibt ist dann nur eine gute Falsett Ballade, die nur aufgrund ihrer Bromance und Inhalts für die Community interessant ist.

Man muss aber Mahmood durchaus hoch anrechnen, dass er mit zwei sehr unterschiedlichen Musikstilen Sanremo gewinnen konnte.

Mahmood ist ein Italiener mit ägyptischem Vater und konnte bereits 2019 Sanremo gewinnen.  Mit seinem Titel Soldi erreichte er einen fantastischen zweiten Platz beim ESC in Tel Aviv. Blanco hingegen ist ein Frischling, der erst seit ungefähr zwei Jahren im Musikbusiness aktiv ist. Den Zeichen der Zeit folgend, wurde er über Tik Tok und SoundCloud bekannt. Eine weite Anreise haben die beiden nicht. Italien ist in diesem Jahr der Gastgeber des Eurovision Song Contests.

Bividi ist national bereits jetzt sehr erfolgreich. Außerdem konnte er in den ersten 24 Stunden bereits 3,3 Millionen Streams auf Spotify verzeichnen. Mittlerweise sind es bereits über 11 Millionen. Allerdings ist es noch ein langer Weg bis die über 194 Millionen Streams von Soldi erreicht werden. Der damalige Song überholte Loreens Euphoria nach 8 Monaten und wurde zum meist gestreamten Eurovisionssong.  Die zweitplatzierte Elisa konnte bisher knapp 2 Millionen Streams für sich verbuchen.

,
Vorheriger Beitrag
Sanremo-Festival 2022
Nächster Beitrag
Selecția Națională 2022

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close