Melodifestivalen 2018 – Es geht wieder los!

Nächste Woche, am Samstag den 03.02.2018 geht es endlich wieder mit dem schwedischen Melodifestivalen los. Zeit sich mal die Interpreten genauer anzuschauen. Wie immer gibt es 4 Halbfinals, an denen jeweils 7 Acts ihre Songs vortragen. Wie immer weden hier auch den Textern und Komponisten einen hohen Stellenwert eingeräumt, so sind sie jeweils bei der Vorstellung und beim Voting an der Seite ihrer Schützlinge. Bei den Halbfinals kommen jeweils 2 direkt ins Finale und 2 müssen sich über die zweite Chance-Runde, die sogenannte Andra Chansen, fürs Finale qualifizieren. Hier gibt es 4 Battles, bei denen jeweils zwei Künstler gegeneinander antreten und der mit den meisten Stimmen zieht doch noch verspätet ins Finale ein. Insgesamt gibt es also 12 Finalisten am 10 März in Stockholm.

Schauen wir mal was wir so an Bekannten in diesem Jahr dabei haben. Mit dem offensichtlichsten fangen wir mal an: Komponist Thomas G:son ist wieder mit 4 Beiträgen dabei: Edward Blom singt im ersten Halbfinale Livet på en pinne. Das ist insofern ungewöhnlich, da Edward kein klassischer Sänger ist, sondern eher Historiker, Schriftsteller und wurde mit Kochsendungen auf Youtube bekannt. 2016 hatte er einen größeren Hit in Schweden, ebenfalls mit dem von Thomas G:son geschriebenen Weihnachtssong Nu lagar vi julen. Klassischer Schwedenschlager incoming. Im dritten Semi ist er sogar mit zwei Acts vertreten, der von Abba-Mitglied Benny Andersson mitgegründeten Folk Truppe Orsa Spelmän und Johanna Maria Jansson, die unter ihrem Künstlernamen Dotter (Tochter) teilnimmt. In letztere setzte ich große Hoffnung – ihre Songs gefallen mir sehr gut und ein Schuß Thomas G:son könnte hier gut funktionieren. Im letzten Jahr schrieb sie an meinem Finalfavoriten A Million Years von Mariette mit. Auch im vierten Halbfinale ist er mit der Musicalsängerin Emmi Christensson vertreten.

Ein weiterer bekannter Sänger und in diesem Jahr wieder als Komponist tätig – nämlich Arash, der 2009 Aserbaidschan zusammen mit der Sängerin Aysel und dem Song Always repräsentierte (3. Platz). Er komponiert in diesem Jahr für die Sängerin Margarete, die bereits 2016 am polnischen Vorentscheid teilgenommen hat und hier hinter Michal Szpak den zweiten Platz belegte.

Wiederkehrende Sänger gibt es natürlich auch wieder. An erster Stelle wäre hier sicherlich Mariette zu nennen, die bereits 2015 (3. Platz, Don’t stop Believing) und 2017 (4. Platz, A Million Years) am Mello teilgenommen hat und Samir und Viktor, ebenfalls an ihrer dritten Teilnahme (2015, Groupie, 8. Platz und 2016, Bada nakna, 12. Platz). Ein weitere alte Bekannte ist Jessica Andersson bei ihrer siebten (2003, 204, 2006, 2007, 2010, 2015) Teilnahme, sie gewann die erste als Hälfte des Duos Fame (ESC 2003, Give me all our Love, 5. Platz). Nach 15 Jahren Auszeit ist Mendéz nach 2002 und 2003 zu seiner dritten Teilnahme zurückgekehrt.  Auch Benjamin Ingrosso (2017) und Mimi Werner (2016) sind zurück.

Erstes Halbfinale

Das Deltävling 1 findet am 3. Februar 2018, 20:00 Uhr (MEZ) in der Löfbergs Arena in Karlstad statt.

Platz Startnr. Interpret Lied
Musik (M) und Text (T)
1 Sigrid Bernson Patrick Swayze
M/T: Andrej Kamnik, Josefin Glenmark, Peg Parnevik, Sigrid Bernson
2 John Lundvik My Turn
M/T: Anna-Klara Folin, John Lundvik, Jonas Thander
3 Renaida All the Feels
M/T: Laurell Barker, Jon Hällgren, Peter Barringer, Lukas Hällgren
4 Edward Blom Livet på en pinne 
M/T: Edward Blom, Thomas G:son, Stefan Brunzell, Kent Olsson
5 Kikki Danielsson Osby Tennessee 
M/T: Sulo Karlsson, Kikki Danielsson
6 Kamferdrops Solen lever kvar hos dig
M/T: Herbert Trus, Danne Attlerud, Martin Klaman, Krstoffer Tømmerbakke, Erik Smaaland, Kamferdrops
7 Benjamin Ingrosso Dance You Off
M/T: Benjamin Ingrosso, MAG, Louis Schoorl, K Nita

Zweites Halbfinale

Das Deltävling 2 findet am 10. Februar 2018, 20.00 Uhr (MEZ) im Scandinavium in Göteborg statt.

Platz Startnr. Interpret Lied
Musik (M) und Text (T)
1 Samir & Viktor Shuffla
M/T: Andreas „Stone“ Johansson, Denniz Jamm, Costa Leon, Samir Badran, Viktor Frisk
2 Ida Redig Allting som vi sa 
M/T: Yvonne Dahlbom, Jesper Welander, Ida Redig
3 Jonas Gardell Det finns en väg 
M/T: Calle Kindbom, Jonas Gardell, Mats Tärnfors
4 Margaret In My Cabana
M/T: Anderz Wrethov, Linnea Deb, Arash Labaf, Robert Uhlman
5 Stiko Per Larsson Titta vi flyger
M/T: Stiko Per Larsson, Emil Rotsjö
6 Mimi Werner Songburning
M/T: Göran Werner, Mimi Werner, Niki Niki, Carl Varga, Johan Åsgärde, Oliver Lundström
7 LIAMOO Last Breath
M/T: Liam Cacatian Thomassen, Morten Thorhauge, Peter Bjørnskov, Lene Dissing

Drittes Halbfinale

Das Deltävling 3 findet am 17. Februar 2018, 20:00 Uhr (MEZ) in der Malmö Arena in Malmö statt.

Platz Startnr. Interpret Lied
Musik (M) und Text (T)
1 Martin Almgren A bitter lullaby 
M/T: Josefin Glenmark, Märta Grauers
2 Barbi Escobar Stark
M/T: Barbi Escobar, Costa Leon, Andreas „Stone“ Johansson
3 Moncho Cuba Libre
M/T: Jimmy Jansson, David Strääf, Markus Videsäter, Axel Schylström, Moncho
4 Jessica Andersson Party voice
M/T: Fredrik Kempe, David Kreuger, Niklas Carson Mattsson, Jessica Andersson
5 Kalle Moraeus & Orsa Spelmän Min dröm 
M/T: Thomas G:son, Alexzandra Wickman
6 Dotter Cry
M/T: Linnea Deb, Peter Boström, Thomas G:son, Johanna „Dotter“ Jansson
7 Mendez Everyday
M/T: Leopoldo Mendez, Jimmy Jansson, Palle Hammarlund

Viertes Halbfinale

Das Deltävling 4 findet am 24. Februar 2018, 20:00 Uhr (MEZ) im Fjällräven Center in Örnsköldsvik statt.

Platz Startnr. Interpret Lied
Musik (M) und Text (T)
1 Emmi Christensson Icarus
M/T: Thomas G:son, Christian Schneider, Andreas Hedlund, Sara Biglert
2 Elias Abbas Mitt paradis
M/T: Anderz Wrethov, Hamed „K-One“ Pirouzpanah, Sami Rekik
3 Felicia Olsson Break that chain
M/T: Bobby Ljunggren, Kristian Lagerström, Henrik Wikström, Joy Deb
4 Rolandz Fuldans
M/T: Fredrik Kempe, David Kreuger, Robert Gustafsson, Regina Hedman
5 Olivia Never Learn
M/T: Anton Ewald, Jonas Wallin, Trond Smeplass
6 Felix Sandman Every single Day
M/T: Noah Conrad, Tony Ferrari, Parker James, Jake Torry, Felix Sandman
7 Mariette For You
M/T: Jörgen Elofsson
, ,
Vorheriger Beitrag
Selecția Națională 2018 – Von Eunuchen die übers Wasser laufen
Nächster Beitrag
Destination Eurovision 2018 – Vorfreude auf das französische Finale

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Tracking für Google Analytics ausschalten: Ich will
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close