Slowenien: Prinzessin Leia Gedächtnislook

Der Song, den Slowenien in diesem Jahr auswählte um sein Land zu representieren, lebt vor allem durch seine verschiedensten Tempowechsel und die etwas kratzige Stimme der Sängerin Marjetka Vovk, die mit dem weißen Hochzeitskleid und den übergroßen Kopfhörern ein bischen an Prinzessin Leia erinnerte. Der Song ist sehr interessant und eine gute Wahl. Ich bin sehr gespannt wie er in Wien performen wird.

Maraaya – Here for You

, ,
Vorheriger Beitrag
Finnland: Was soll man dazu sagen?
Nächster Beitrag
Ugarn: Friede, Freude, Eierkuchen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close