Benny Cristo – Omaga

Der neue Song von Benny Cristo ist in einer anderen Stilrichtung wie sein Vorgänger Kemama. Dieser war nämlich ganz deutlich von jamaikanischen Reggae Einflüssen geprägt. Hier findet man eher Anleihen an Jamiroquai in einer Popversion. Mir persönlich gefällt er richtig gut, aber erfahrungsgemäß haben diese Art von Songs es beim Contest immer sehr schwer. Ich bin aber echt begeistert, wie viele verschiedene Stilrichtungen es in diesem Jahr in Rotterdam geben wird. Hier habe wir eine neue aus Tschechien. Ich glaube der diesjährige Contest wird richtig gut.

Vorheriger Beitrag
Destino Eurovisión 2021 – Schlimmer geht immer
Nächster Beitrag
Elena Tsagrinou – El Diablo

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close