Ungarn 2011: Kati Wolf – What about my dreams

Ungarn: Kati Wolf – What about my dreams
Na geht doch! Diskoknaller erster Güte. Mein bisheriger Favourit unter den erstem 15 Songs im 1. Halbfinale. Bei der letzten Teilname Ungarns stand dem Sänger leider seine nicht vorhandene Live Stimme im Weg, hoffentlich wird es diesmal besser und dem Einzug ins Finale steht nichts im Weg
Prognose: Finale

, , ,
Vorheriger Beitrag
Island 2011: Sigurjón’s Friends – Coming home
Nächster Beitrag
Portugal 2011: Homens da Luta – Luta é alegria

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close