Serbien 2011: Nina – Čaroban

Serbien: Nina – Čaroban
Ähem… Hallo gehts noch??? Was soll denn das sein? An „Ovo je balkan“ vom letzten Jahr konnte man sich ja nach mehrmaligem Hören gewöhnen, aber an diesen Beitrag? Wir höchste Zeit daß Serbien mal wieder mit einer großartigen Ballade a la „Oro“ oder „Molitva“ auftrumpft. Dieses „Zauberhafte“ Liedchen gehört sicher nicht ins Finale.
Prognose: Raus

, , ,
Vorheriger Beitrag
Türkei 2011: Yüksek Sadakat – Live It Up
Nächster Beitrag
Russland 2011: Alexei Worobjow – Get You

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close