Nationaler Vorentscheid: Armenien 2013

Armenien
Heute Abend findet der Armenische Vorentscheid statt. Gastgeber des Abends sind Gohar Gasparyan und Avet Barseghyan die bereits den Junior Eurovision Contest 2011 in Eriwan moderierten.

Gor Sujyan wurde bereit intern ausgewählt Armenien zu vertreten. Er wird 4 Songs präsentieren von denen dann durch Televoting/Jury (50/50) der Gewinnertitel festgestellt wird. diese Titel sind:

Toy Planet
Lonely Planet
No Time
Lying

Gor ist beim Eurovision Song Contest kein Unbekannter – bereits 2010 war er Backgroudsänger bei Eva RivasApricot Stone“ mit dem sie den siebten Platz erreichte. Bereits 2009 trat er beim Armenischen Vorentscheid zusammen mit seiner Gruppe Dorians auf. Sie beendeten diesen als Drittplatzierte.

Die Komponisten der 4 Songs werden erst am Abend bekannt gegeben, allerdings wurde schon veröffentlicht, daß es sich um armenische ebenso wie fremde Komponisten handelt.

Als Pausenacts treten die diesjährigen Vertreter von Malta Gianluca Bezzina mit „Tomorrow“ und Georgien – Nodi & Sophie mit „Waterfall“ auf.  Ebenso wird ein Überraschungsbeitrag der Junior Eurovision Teilnehmer 2011 für Armenien Compass Band erwartet

Um 18:30 startet der Vorentscheid und man kann ihn live auf Eurovision.tv verfolgen.

Gewinnersong:

http://www.youtube.com/watch?v=10AEKFKSjUg

 

, , , , ,
Vorheriger Beitrag
Mazedonien 2013: Änderungen am Titel „Imperija“
Nächster Beitrag
Nationaler Vorentscheid: Ungarn – Finale „A dal 2013“

Ähnliche Beiträge

Slowakei: Max Jason Mai – Don’t close your eyes

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=OTXz60794lI Hardrock oder Metal im Stil von Lordi. Etwas zu seicht um in eine der genannten Stilrichtungen zu passen und auch irgendwie…

Niederlande 2013: Anouk – Birds

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=n5iazXvMw5o Ui eine Ballade. Wie ungewöhnlich in diesem Eurovisionsjahr. Haben sich denn alle Länder abgesprochen? Das ist langsam aber sicher unerträglich. Auch…

Unser Song für Malmö – Aufruhr im Netz

Wie es sich schon am Donnerstag Abend während und nach der Show abzeichnete eskaliert der Shitstorm im (un)sozialen Netz gegen die Juryentscheidung und Andersdenkende. Doch was genau hat die Menschen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close