Norwegen: Musikalisches Nirvana

Was soll denn das sein? Tolle Strophen, sensationell arrangiert und ich kann nur begeistert mit offenem Mund dasitzen. Doch dann kommt der Refrain. Ein katastrophaler Tempowechsel zum langsameren (!) Refrain. Absolut gruselig, wer auch immer sich sowas ausdenkt gehört bestraft! Ironie dabei ist, das wenn man zwei einzelne Songs mit den jeweiligen Tempi gemacht hätte, dann hätte ich beide Songs über den grünen Klee gelobt! Aber so gemischt wirkt das wie Labskaus: Fisch, Fleisch, Gedöns und dann in den Mixer!

https://www.youtube.com/watch?v=GTQWGlzie7M

,
Vorheriger Beitrag
Slowenien: Ist es eine poppige Rocknummer oder eine rockige Popnummer mit Banjo?
Nächster Beitrag
Lettland: You did it right!

Ähnliche Beiträge

Polen: Sperrige Kost

Ich bin euch noch diverse Interpreten schuldig geblieben, darunter auch Michał Szpak, der für Polen ins Rennen um die Krone,…
,

Kommentare sind geschlossen.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close