Rumänien 2012: Mandinga – Zaleilah

Rumänien is im stetigen Auf- und Ab was den ESC angeht. Während solche Lieder wie „Let me try“, „Tornero“ oder „Playing with Fire“ mich schier vom Hocker hauten, ist hier wieder relatives Mittelmaß angekommen. Das Lied ist ganz nett und eingängig aber hat sicher nicht die Qualität der oben genannten Lieder früherer Zeiten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=K3ruy639kTQ
, , , ,
Vorheriger Beitrag
Schweden 2012: Loreen – Euphoria
Nächster Beitrag
Serbien 2012: Željko Joksimović – Nije ljubav stvar / Synonym

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close