Spanien 2013: El Sueño De Morfeo – Contigo Hasta El Final

Eine in Spanien und Lateinamerikanischen Bereich sehr bekannte Pop/Rockgruppe wurde dieses Jahr intern bestimmt und konnte gestern Abend seine drei Titel vorstellen, bei denen dann der Favorit „Contigo Hasta El Final“ erwatungsgemäß gewann. Die Leadsängerin ist die in Trennung lebende Frau von dem Formel 1 Fahrer Fernando Alonso. Das Lied ist allerdings äußerst geöhnlich und bietet keinerlei Wiedererkennungswert. Hat man es einmal gehört, hat man es sogleich wieder vergessen. Ob das der Song ist, mit dem Spanien sich aus dem ESC-Tief herausmanövrieren will erscheint fraglich, vielleicht möchten sie aber auch nur verhindern den Contest wegen klammer Kassen nächstes Jahr ausrichten zu müssen. Aber ich denke hier brauchen sie sich keine Gedanken zu machen. Nur gut daß das Big Five Land automatisch im Finale ist, sonst wäre es dieses Jahr schwer gewesen.

 

Twitter 822 Tweets 34.497 Follower
Facebook 37.851


[hl-twitter user=123370149 num=5] [twitter_hashtag hash=“ElSueñoDeMorfeo, ContigoHastaElFinal“ number=“5″ title=“Die letzten 5 Tweets über {HASH_LINK}“]

, , , ,
Vorheriger Beitrag
Russland 2013: Dina Garipova – What If
Nächster Beitrag
Kroatien 2013: Klapa s Mora – Mižerja

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close