Zypern: (Schweden-)Rock vom Feinsten

Ich muß ja gestehen dass ich so überhaupt kein Fan von Rockbands bin, allerdings ist der sehr melodische Titel Alter Ego von Minus One absolut mein (Mainstream-)Geschmack. Das sollte doch herausstechen und sich auf jeden Fall fürs Finale quaifizieren. Dort könnte es zwischen den relativ seichten und weichgespülten Nummern doch für Aufsehen sorgen. Der Titel ist eingängig und vom schwedischen Schwergewicht Thomas G:son (unter anderem Loren – Euphoria Platz 1/2012) komponiert worden. Ein absolutes Sahnestück im diesjährigen Teilnehmerfeld.

, , ,
Vorheriger Beitrag
Unser Lied für Stockholm – Spotify Playlist
Nächster Beitrag
Unser Lied für Stockholm oder wie sich meine vorhergehende Sichtweise drastisch änderte.

Ähnliche Beiträge

Ukraine gewinnt den ESC 2016

Herzlichen Glückwunsch an die Ukraine, die zum zweiten Mal nach Ruslana 2004 den Eurovision Song Contest 2016 gewinnen konnte. Jamala…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close