Armenien 2013: Dorians – Lonely Planet

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=whpcVi4l5MU

Puh was wählt man wenn man die Auswahl zwischen Pest und Cholera hat? Wieder einmal ein schwacher Song in einem mittelmäßigen Jahrgang. Auch dieses Lied wird so schnell in der Versenkung verschwinden wie es ausgewählt wurde. Eine Rockband, die eher gelangweilt vor sich hin spielt, ein Sänger der zwar ohne Zweifel singen kann aber das Ganze eher routiniert durchzieht als Spaß daran hat diesen Song zu singen … Das kann ja heiter werden.

Facebook (wohl nicht offiziell) 1.015 Likes

, ,
Vorheriger Beitrag
Nationaler Vorentscheid: Melodifestivalen – Andra Chansen
Nächster Beitrag
Estland 2013: Birgit Õigemeel – Et uus saaks alguse

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Tracking für Google Analytics ausschalten: Ich will
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close