Dänemark 2017: Lady in Red

Eins muss man den Dänen ja lassen, sie nehmen nie meinen Favoriten. Nun gut. Ich bin das ja bereits gewohnt. In diesem Jahr schicken sie Anja Nissen mit Where I Am nach Kiew. Jetzt nicht gerade eine Uptemponummer sondern eher eine Powerballade, wobei ich mir gar nicht so sicher bin ob man das wirklich noch als Ballade bezeichnen kann. Mir gefällt der Song eigentlich ganz gut aber er ist auch sehr gewöhnlich und hört sich an wie schon tausend Mal gehört. Mir geht er jedenfalls ins Ohr und ich glaube schon dass es Dänemark in diesem Jahr wieder schafft sich fürs Finale zu qualifizieren. Nach zwei erfolglosen Jahren wäre das auch mal wieder dringend nötig. Letztes Jahr hatten sie auch einen Song der sofort ins Ohr ging und haben es nicht geschafft.

Anja ist übrigens auch ein The Voice Gewächs. Sie ist halb Dänin und halb Australierin und hat dort die Dritte Ausgabe von The Voice gewonnen. Ebenso war sie bereits im letzten Jahr beim Melodi Grand Prix und wurde dort Zweite. Australien ist übrigens im ersten Halbfinale, Dänemark im Zweiten daher kann sie von dort keine Hilfe für einen Finaleinzug erwarten.

Was meint ihr zu dem Song?

1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte6 Punkte7 Punkte8 Punkte9 Punkte10 Punkte11 Punkte12 Punkte (Durchschnitt: 4,05 Punkte)Loading...

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=716rTFMgZQ4
,
Vorheriger Beitrag
Melodifestivalen 2017 – Deltävling 4: Liveblog
Nächster Beitrag
Moldawien 2017: Mamas Sonnenstich Projekt

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close