Dora 2021: Nina Kraljić ist zurück

Kroatien geht in diesem Jahr einen anderen Weg als die anderen Länder. Hier wurde der Vorjahresteilnehmer Damir Kedžo weder direkt nominiert, noch überhaupt für die Dora 2021 berücksichtigt. Anstatt dessen, konnten bis zum 10. Dezember ganz normal Beiträge eingereicht werden. Nach einigem Hin und Her werden beim Vorentscheid nun 14 nach zuvor angekündigten 16 Teilnehmer auf die Zuschauer losgelassen.

Erfreulicherweise sind zwei Teilnehmer mit dabei, die Kroatien bereits beim Eurovision Song Contest vertreten hatten: Nina Kraljić (2016 mit Lighthouse, 23. Platz) und Tony Cetinski (1994 mit Nek‘ ti bude ljubav sva, 16. Platz). Ebenso wird Erfolgskomponist Borislaw Milnov mit dem Song „Colors“, dargeboten von Bernarda Brunović, seine Premiere in der Dora 2021feiern. Auch die Schwedin Linnea Deb hat einen Song im Rennen, „She’s Like A Dream“ von Mia Negovetić.

       
Startnr.InterpretLied
Musik (M) und Text (T)
Jury
Punkte
PunkteGesamt
Punkte
Platz
1Nina Kraljić (Alkonost of Balkan)Rijeka
M: Hana Librenjak; T: Miki Solus, Nina Kraljić
68771452.
2Eric VidovićReci mi
M/T: Eric Vidović
29164510.
3Ella OreškovićCome This Way
M: Siniša Reljić Simba; T: Ella Orešković
2626529.
4Bernarda BrunovićColors
M/T: Bernarda Brunović, Borislaw Milanow
7722997.
5Sandi CenovKriv
M: Siniša Reljić Simba; T: Fayo
571214.
6ToMaOcean of Love
M/T: Adriana Pupavac, Andreas "Beemon" Björkman, Kalle Persson, Tomislav Marić
64391036.
7Filip RudanBlind
M: Filip Rudan, Antonio Franić, Hrvoje Domazet; T: Filip Rudan, Antonio Franić
65531185.
8Beta SudarMa zamisli
M/T: Predrag Martinjak
881612.
9Klapa CambiZaljubljen
M/T: Miljko Mirković
47711184.
10Ashley Colburn & Bojan JambrošićShare The Love
M: Ivan Škunca; T: Ashley Colburn, Ivan Škunca
9344311.
11Brigita VucoNoći pijane
M/T: Brigita Vuco
781513.
12Mia NegovetićShe's Like A Dream
M/T: Mia Negovetić, Linnea Deb, Denniz Jamm, Denise Kertes
67521193.
13AlbinaTick-Tock
M: Branimir Mihaljević, Max Cinnamon; T: Tihana Buklijaš Bakić
781201981.
14Tony Cetinski & Kristijan RahimovskiZapjevaj, sloboda je!
M/T: Kristijan Rahimovski
3047778.

Kroatien beim ESC:

Kroatien debütierte bereits 1961 als Teil von Jugoslawien beim Eurovision Song Contest. Der erste kroatische Beitrag war 1963 Vice Vukov mit „Brodovi“ der den 16. Platz erreichte. Der erfolgreichste Song war 1989 „Rock me“ von Riva, der den Contest gewinnen konnte. Seit 1993 ist das Land eigenständig vertreten und hatte seinen erfolgreichsten Beitrag seitdem mit jeweils Platz 4 1996 und 1999. 7 Mal blieb der eingereichte Beitrag bereits im Semi hängen.

, ,
Vorheriger Beitrag
ESC 2020 – Das deutsche Finale
Nächster Beitrag
Festivali i Këngës 59 – frierende Frauen, warme Männer

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close