Israel: Timberlake meets Mizrahi

Ein toller Song von dem 16-jährigen Nadav. Sehr eingängig mit vielen modernen, aber auch Ethno-Elementen. Ich wage dieses Jahr allerdings keine Prognose abzugeben. An sich ist es für mich ein klarer Kandidat fürs Finale, allerdings dachte ich ja auch daß Mei sich im letzten Jahr ganz vorne platziert. Nach viermaligem Ausscheiden im Halbfinale sollte Israel in diesem Jahr unbedingt weiterkommen,denn ich würde nur ungern im nächsten Jahr auf die tollen Songs verzichten.

 

Nadav Guedj – Golden Boy

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=NdxOCTezeTg
, , ,
Vorheriger Beitrag
Russland: Klonkrieger Nummer 10
Nächster Beitrag
Österreich: Mainstreamige Rockballade

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close