Litauen 2013: Andrius Pojavis – Something

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=dG9RipaLIvs

De frühere in Mailand wohnende Lehrer Andrius Pojavis vertritt sein Land Litauen mit dem selbstgeschriebenen Song “Something“.Ein sehr solider Elektrosong mit merkwürdiger Bühnenshow. An sich gefällt mir ja beim ESC die Shows zu den jeweiligen Nummern, allerdings wirkt sie hier merkwürdig deplatziert. Aber es sind ja noch durchaus ein paar Wochen in denen man daran noch etwas pfeilen kann.

, , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Ukraine 2013: Zlata Ognewitsch – Gravity
Nächster Beitrag
Zypern 2013: Despina Olympiou – An Me Thimase

Ähnliche Beiträge

Spotify Playlist für den ESC 2010

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: http://open.spotify.com/user/eharald/playlist/4SAH3Uft5YgIFjDII06I61 Danke an Elin Haraldsson

Slowakei: Max Jason Mai – Don’t close your eyes

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=OTXz60794lI Hardrock oder Metal im Stil von Lordi. Etwas zu seicht um in eine der genannten Stilrichtungen zu passen und auch irgendwie…

Aserbaidschan 2013: Farid Mammadov – Hold me

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=IM-61WC0d9c Ein melodischer Beitrad von Aserbaidschan, nichts was einem das Blut in Wallung bringt oder man bei diesem Jahrgang nicht schon zu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close