Pabandom iš naujo! 2021: The Roop direkt im Finale

The Roop mit Beilagen

Was sich die Verantwortlichen beim Litauischen Vorentscheid gedacht haben, bleibt wohl nur allein ihr Geheimnis. Bereits früh wurde bekannt dass The Roop, die ja bereits im vergangenen Jahr ausgewählt wurden um nach Rotterdam zu fahren, beim Pabandom iš naujo! 2021 einen festen Platz im Finale erhalten würden. Klar war eigentlich auch, dass sie den Vorentscheid mit einem halbwegs guten Lied solide gewinnen sollten. Mit dem ungewöhnlichen Retro Song Discotheque, dessen Anlehnung an den Vorjahressong man nur schlecht übersehen kann, erfüllten sie ihr soll deutlich. Die Jury hingegen ist in Litauen ist aber nur schwer einschätzbar. Deshalb mussten die Fans dann doch noch zittern. In den zwei Vorrunden und im Halbfinale wurde schnell klar, dass auch Gebrasy mit seinem wunderbaren Where’d You Wanna Go? ein Wörtchen beim finalen Voting mitreden könnte.

Fazit

Bei der Bekanntgabe des Juyvotings zeigte sich dann dass die Jury dann doch The Roop mit 12 Punkten belohnten. Wir erinnern uns, dass sie im vergangenen Jahr den Schwedenschlager von Thomas G:son favorisierten und The Roop die Höchstwertung verwehrten. Bein Televoting brachen dann alle Schleusen und das gesamte Teilnehmerfeld wurde quasi entmannt.  Die Band um Frontmann Vaidotas Valiukevičius bekam 85% aller abgegebenen Zuschauerstimmen und zwar 74512 Stimmen. Das waren noch einmal 50% mehr Stimmen als im Finale im vergangenen Jahr. Selten habe ich solch eine Deklassierung des restlichen Teilnehmerfeldes gesehen. Nun aber irgendwie hätte man das voraussehen können und The Roop direkt nominieren sollen.

PlatzStartnr.InterpretLied Jury Zuschauerstimmen
(Televoting & SMS)
 Gesamt
StimmenPunkteStimmenPunkte
61Titas & BenasNo4461094612
42Martyna JezepčikaitėThank You Very Much4052453813
23GebrasyWhere’d You Wanna Go?701064131020
34Voldemars PetersonsNever Fall For You Again5181224715
55Evita CololoBe Paslapcių477427512
16The RoopDiscoteque8412745121224

Wie im vergangenen Jahr heißt auch in diesem Jahr der litauische Vorentscheid Pabandom iš naujo! was soviel wie „Versuchen wir es noch Mal!“ heißt. Irgendwie ist das aktuell ziemlich treffend wie ich finde. Im vergangenen Jahr hatten ja bekanntlich The Roop mit ihrem Song „On fire“ gewonnen und waren heiße Anwärter auf den ESC Sieg. Obwohl sie anfangs zögerten, sind sie auch in diesem Jahr mit einer Wildcard direkt ins Finale wieder dabei.

Unter Einhaltung der altbekannten Regeln beim ESC konnten bis zum 14. Dezember Beiträge bei LRT eingereicht werden. Insgesamt wurden in diesem Jahr 23 Beiträge ausgewählt, das bedeutet in den zwei Hats sind jeweils 11 Teilnehmer vertreten, da The Roop direkt ins Finale einziehen. Anschließend werden die 6 jeweiligen Gewinner ins Halbfinale einziehen. Die 7 bestplatzierten dürfen sich dann im Finale von Pabandom iš naujo! mit The Roop um die Fahrkarte nach Rotterdam kompetieren.

Heat 1 – 16. Januar 2021

Startnr.InterpretTitelJury Televoter GesamtPlatz
StimmenPunkteStimmenPunkte
1Black Spikes ft. Indrė Launikonytė"Don't Tell Me"2448058126
2Thomukas 1"Wish"821081310
3Be U"Love Yourself"3067807135
4Titas & Benas"No"41899410182
5Martyna Jezepčikaitė"Thank You Very Much"275206312173
6Donata Virbilaitė"The Way I Am"3673533107
7Twosome"I Love My Bear"82213249
8Milita Daikerytė"Shadows"49104485154
9Aldegunda"Sit Down"153357478
10Voldemars Petersons"Never Fall for You Again"52124986181

Heat 2 – 23. Januar 2021

PlatzStartnr.InterpretTitelJury Televoter Gesamt
StimmenPunkteStimmenPunkte
101UnoBandEisiu7117934
92Cosmic BrideSolitary Star2669317
73RapolasDegam19333358
64Sunday AfternoonOpen24524949
55Aistė BrokenlegHome27713129
46NorbertasMan In Need2145871014
87Gabrielė GoštautaitėFreedom18234068
18GebrasyWhere’d You Wanna Go?55128681224
39Evita CololoBe Paslapcių468443816
210Gabrielius VagelisMy Guy4710423717

Halbfinale – 20. Januar 2021

PlatzStartnr.InterpretLiedSpracheÜbersetzung
(Inoffiziell)
Jury Zuschauer Gesamt
StimmenPunkteStimmen
(Televoting & SMS)
Punkte
1.10GebrasyWhere’d You Wanna Go?EnglischWohin willst du gehen?60122.2371224
2.4Martyna JezepčikaitėThank You Very MuchEnglischVielen Dank2051.8161015
3.6Evita CololoBe PaslapciųLitauischKeine Geheimnisse4510350212
4.8Voldemars PetersonsNever Fall For You AgainEnglischIch werde nie wieder auf dich hereinfallen387819512
5.7Titas & BenasNoEnglischNein164943812
6.9Milita DaikerytėShadowsEnglischSchatten428592311
7.3Gabrielius VagelisMy GuyEnglischMein Junge246688410
8.5NorbertasMan In NeedEnglischMann in Not15283268
9.1Be ULove YourselfEnglischLiebe dich selbst14185878
10.2Aistė BrokenlegHomeEnglischZuhause16420815

Finale – 06. Februar 2021

Litauen beim ESC:

Litauen debütierte 1994 beim ESC in Dublin. Dort erreichte der erste Beitrag Lopšinė mylimai von Ovidijus Vyšniauskas den 25 Platz von 25 Teilnehmern. Halbfinals hab es zu dieser Zeit noch nicht. Der erfolgreichste litauische Song bisher war das schreckliche „We are the Winners“ von LT United 2006 das den sechsten Platz erreichen konnte. Bei 20 Teilnahmen verpasste Litauen 7 Mal das Finale. Die meisten, nämlich 2, Auftritte beim ESC hatte Donny Montell (2012 und 2016).

, ,
Vorheriger Beitrag
Go_A – SHUM
Nächster Beitrag
Festival da Canção 2021

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close