Russland: Das hätte ich besser erwartet!

Edit: Ich bin ja etwas masochistisch veranlagt wenn es um Musik geht. Jetzt habe ich mir diesen Song bereits über 50 Mal angehört (grobe Schätzung) und ich finde ihn einfach großartig. Natürlich ist er von nicht ganz so hoher Qualität oder besitzt einen so großen Unterhaltungsfaktor wie andere Songs von Sergej (vor allem im Text), allerdings ist er perfekt auf den Eurovision Song Contest abgestimmt. Das wird was!

Heute Vormittag geisterte bereits Sergej Lazarews Titel You are the only One vor der offiziellen Vorstellung des Songs im Internet herum. Natürlich ist der Song äußerst eingängig aber bei mir macht sich dann doch etwas Enttäuschung breit. Obwohl wir hier durchaus den Gewinner von 2016 vor uns haben könnten hätte ich mir eher ein Stück gewünscht dass etwas mutiger gewesen wäre als wieder so was weichgespültes, mit dem man kein Fehler machen kann. Ob Sergej die durchaus hohen Töne so gut trifft wie es nötig ist bleibt außerdem noch abzuwarten. Live ist dann nochmal eine ganz andere Nummer. Mir gefällt es zwar trotzdem…aber der Refrain …

,
Vorheriger Beitrag
Niederlande: Träge Country Mucke
Nächster Beitrag
Rumänien: Wenn zwei sich streiten …

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close