Australien: Und es ist eine Dami Im

Es gibt zwar aktuell noch kein Video, bzw nur snippets die sehr verheißungsvoll sind, allerdings gibt es schon ein Soundfile, den man sich anhören kann. Jedenfalls begeistert mich der Song! Kraftvolle Drums und ein Gesang, von dem man Gänsehaut bekommt. Ich will jetzt nicht unbedingt sagen, dass wir nächstes Jahr nach Australien fahren, was ja Blödsinn ist, da natürlich der ESC dann mit einem Kooperationspartner im Bereich der EBU stattfindet. Bei Oddschecker waren die Quoten schon vor Bekanntgabe der Sängerin und des Songs hinter Russland und Schweden auf Platz 3 sehr hoch angesetzt. Jetzt scheint mir das auch gerechtfertigt zu sein. Ich hoffe dass es der Song schafft mich länger zu halten. Bei den meisten Songs, die mir auf Anhieb gefallen lässt dies dann nach kurzer Zeit wieder nach. Ich freue mich jedenfalls sehr dass Australien auch in diesem Jahr wieder dabei ist.

Hier ist der Soundfile zum reinhören:

Das video wurde jetzt auch veröffentlicht

Australien, ESC 2016
Vorheriger Beitrag
Polen: Sperrige Kost
Nächster Beitrag
Griechenland: Atmosphärige Klänge mit schrägem Gesang

Ähnliche Beiträge

Island: Schwarz gegen Weiß

Im Superfinale des Islandischen Songveknapping stehen sich Greta Salóme mit Hear Them Calling komplett in Schwarz mit schwarzer Videountermalung und…
ESC 2016, Island

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close