Rumänien: Selecția Națională 2014

Am 1. März hält Rumänen seinen Vorentscheid die Selecția Națională 2014  in Brasov ab. Auf 150 Beiträgen wurden die folgenden 12 Kandidaten ausgewählt.

01. – Stefan Stan feat. Teddy K – Breathe
02. – Noamy Daca tu iubesti
03. – Bere Gratis – Despre mine si ea
04. – Silvia Dimitrescu – Fiorul iubirii
05. – Şăl (Marcel Crăciunescu) – Hardjock
06. – Anca Florescu – Hearts collide
07. – Vizi Imre – Kind of girl
08. – Renée Santana & Mike Diamondz – Letting go
09. – Paula Seling & Ovi – Miracle
10. – Mirela Vaida Boureanu – One more time
11. – The dAdA – Unpredictable
12. – The Zuralia Orchestra – You know

Auffällig ist, daß der vorher angekündigte Mihai Trăistariu, der 2006 mit Tonero den 4 Platz belegte nun doch nicht im Finale vertreten ist. Dafür haben sich die Drittplatzierten von 2010 Paula Seling & Ovi Martin mit dem neuen Titel Miracle zurückgemeldet und wollen es nochmal wissen.

Nunja wir haben hier 11 minder gute Songs und ein Musiktück der haushohen Favoriten für den Vorentscheid Paula und Ovi. Der Song ist allerdings völlig überproduziert und enthällt neben Dubstep Elementen, der ESC typischen Rückung die gleich mehrfach verwendet wird, noch diverse unrhythmische Taktwechsel einschließlich Sequenzierung. Das ist echt schwierig für meine Ohren, das muß ich zugeben. Wir werden sehen was dabei in Kopenhagen rauskommt. Ob es am Ticket dahin scheitert mag ich nicht wirklich glauben.

Alle Lieder um Überblick:


01. – Stefan Stan feat. Teddy K – Breathe


02. – Noamy – Daca tu iubesti


03. – Bere Gratis – Despre mine si ea


04. – Silvia Dimitrescu – Fiorul iubirii


05. – Şăl (Marcel Crăciunescu) – Hardjock


06. – Anca Florescu – Hearts collide

http://www.youtube.com/watch?v=xo41HOacdiQ
07. – Vizi Imre – Kind of girl


08. – Renée Santana & Mike Diamondz – Letting go


09. – Paula Seling & Ovi – Miracle


10. – Mirela Vaida Boureanu – One more time


11. – The dAdA – Unpredictable


12. – The Zuralia Orchestra – You know

http://www.youtube.com/watch?v=MTy9wBlrur0

,
Vorheriger Beitrag
Island hat gewählt: Teletubbies ohne Masken
Nächster Beitrag
Estland: Esti Laul 2014

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close