Ukraine 2019 – Vorentscheid gewonnen, Karriere zerstört?

Wie politisch der Contest dann doch ist, zeigte sich gestern (mal wieder) beim Ukrainischen Vorentscheid Widbir 2019. Wie in jedem Jahr hatte auch in diesem die Jury außerordentlich viel zu sagen. Das führte dazu, dass wir hier fast 4 Stunden ausharren mussten, bis wir den Sieger präsentiert bekamen, bei 6 Beiträgen wohlgemerkt. Zum Vergleich: der Mello Vorentscheid enthielt 7 Songs und dauerte 1,5 Stunden. Als Favoritin wurde Hanna Korsun unter ihrem Bühnennamen MARUV gehandelt. Sie setzte wohl um ihr dünnes Stimmchen zu überdecken auf starke Elektrobeats und viel Sex auf der Bühne, natürlich in Form von Gesten, Garderobe und erotischem Tanz bei dem kaum eine Vorstellung nicht befriedigt wurde. So weit, so politisch unkorrekt und inszeniert konnte sie aber mit einem nicht rechnen: dass ihre vermeintliche Regimetreue hinterfragt wird. Sie ist auch in Russland sehr populär und tourte bereits durch das mit der Ukraine verfeindete Land, und so musste sie sich die Frage, von Jamala gestellt, gefallen lassen ob die Krim zu Russland oder zur Ukraine gehört. Hier gibt es natürlich nur eine richtige Antwort in einem ukrainischen Vorentscheid. Allerdings ist es in diesem Falle auch die Frage, ob die Künstlerin auch eine Zukunft in Russland haben wird, oder hiermit ihre Karriere da beendet ist. Zusätzlich darf jetzt auch noch der nationale öffentliche Rundfunk aufgrund der russischen Konzerte über ihre Teilnahme bestimmen. Ja ganz eindeutig: der Contest ist unpolitisch!

PlatzStartnr.InterpretLiedJury   Jury
Punkte
Zuschauerstimmen
(Televoting & SMS)
Gesamt
Andrij DanylkoJamalaJewhen FilatowJury
Gesamt
Punkte
21Freedom JazzCupidon466166410
52YukoGalyna guliala35412415
13MaruvSiren Song645155611
44Brunettes Shoot BlondesHouston2327235
35KazkaApart52310358
66Anna MariaMy Road1113123
,
Vorheriger Beitrag
Unser Lied für Israel – Pimp my Song
Nächster Beitrag
Ungarn 2019 – Papa(i) zum Zweiten

Ähnliche Beiträge

Rumänien: Selecția Națională 2014

Am 1. März hält Rumänen seinen Vorentscheid die Selecția Națională 2014  in Brasov ab. Auf 150 Beiträgen wurden die folgenden 12 Kandidaten ausgewählt. 01. – Stefan Stan feat. Teddy K…

Österreicher setzten auf Tiroler

Nach dem Auf und Ab von Österreich in den vergangenen Jahren (einmal erster, einmal letzter und einmal Platz 13) verzichten die Ösis diesmal komplett auf einen Vorentscheid und nominierten ihren…

Dänemark 2019 – Lemontree reloaded

Einen schönen Song haben sich die Dänen in diesem Jahr ausgesucht. Leonora mit Love is forever klingt zwar etwas nach Lemontree von Fools Garden, ist aber weit genug weg um…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close