Armenien 2019 – Druckvolle Beats, kraftvoller Gesang

Auf Armenien kann man sich wie immer verlassen. Sie versorgen uns mit dem modernsten Song des Contests. Ein elektronischer Klangteppich, druckvolle Beats und eine kraftvolle Stimme. Was will man mehr? Einzig einen etwas eigängigeren Refrain hätte man uns noch geben können. Die konstant hoche Qualität der letzten Jahre konnten sie jedenfalls auch nach 2019 hinüber retten. Ich bin sehr gespannt wie der Song live wirkt und ob Srbuk den “dreckigen” Gesang gut umsetzen kann. Der sesationelle Song von Artsvik wurde vor 2 Jahren durch den Bühnenauftritt dermaßen zerstört, dass sie nur auf dem 18 Platz landen konnte. Alles in Allem bin ich mit Walking Out sehr zufrieden damit geht der beste Song des Tages wohl nach Armenien, sofern sich der geleakte israelische Song als der tatsächlich für Tel Aviv vorgesehene erweist.

Vorheriger Beitrag
Malta 2019 – We are Technicolor
Nächster Beitrag
Israel 2019 – Eigentlich können sie doch Balladen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Tracking für Google Analytics ausschalten: Ich will
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close