Die Teilnehmer von Unser Lied für Lissabon – Gedanken

Mittlerweile wurden die Teilnehmer für den deutschen Vorentscheid „Unser Lied für Lissabon“ bekannt gegeben. In erster Linie dachte ich dass alle Künstler eher unbekannt seien und wunderte mich dann doch bekannte Namen wie Ivy Quainoo und den voXXclub im Line-up zu entdecken.

Ivy Quainoo: Die erste The Voice of Germany Gewinnerin von 2012 (kommt mir bereits viel länger vor …) glänzt mit einer außergewöhnlichen Stimme. Sie ist eine tolle und vielleicht die beste Sängerin unter den Kandidaten. Passend zu ihrer Bewerbung für dne Eurovision Song Contest brachte sie nach fast 3 Jahren seit ihrem letzten Album im Herbst letzten Jahres neue Songs heraus. Eine sehr gute Wahl würde ich behaupten, auch wenn mit ihre Midtempo Nummer, von denen sie übermäßig viele im Angebot hat, für mich persönlich irgendwie zu halbgar sind um auf der großen Bühne zu bestehen. Allerdings könnte sie hier mit einem tollen Song allen anderen die Show stehlen. Im Januar werden die Songs ausgesucht und ich hoffe inständig vieleicht einen Uptempo Song von ihr zu hören zu bekommen.

voXXclub: Ehrlich gesagt kenne ich die Jungs nur durch diverse Auftritte in mehr oder weniger guten Reality TV-Shows und eher nicht durch ihre Musik. Meine Musik ist es definitiv nicht aber ich könnte mir hier vorstellen dass sie etwas mehr herausstechen als bei den Beiträgen der letzten Jahre. Ob die Musik allerdings so gefällt dass sie einen besseren Platz erwarten können bleibt abzuwarten. Schließlich haben uns schon oft, ich nenn sie mal alpenländische Acts überrascht, zum positiven (Ilinca feat. Alex Florea: Yodel it, 2017 7. Platz) oder zum negativen (Trackshittaz: Woki mit deim Popo, 2012 letzter Platz im Halbfinale).

Michael Schulte: Auch er ist ein Castinggewächs von The Voice of Germany 2012 und wurde hinter Ivy und Kim Sanders Dritter. Damals so eher lala hat er sich heute deutlich weiterentwickelt und sein neuster song Falling Apart gefällt mir ausgesprochen gut. Sehr hohe Stimme mit melancholischem Song das passt ziemlich gut. Von mir aus könnte er direkt mit diesem Song zum Eurovision Song Contest fahren. Ja ich weiß, normalerweise mag ich Uptempo Songs, aber dieser hier flashed mich total. Ich hoffe es geht mit ihm bei der Songauswahl in diese Richtung.

Nadia Todua: Irgendwann wurde es dann auch mir mit Castingshows zu viel und ich muß zugeben dass ich die aktuelle Siegerin von The Voice of Germany Natia nicht kenne. Für mich ist der Gesang etwas zu kantig und daher ist sie für mich persönlich nicht die erste Wahl um den Vorentscheid zu gewinnen. Hier kann sich natürlich noch etwas durch die Songauswahl ändern, ich laß mich mal überraschen.

Ryk: Der Sänger Rick Jurthe, der unter den Künstlernamen Foxos oder eben Ryk auftritt, ist mir auch gänzlich unbekannt. Leider kann ich nur sagen, denn auch hier haben wir einen sehr melancholischen Gesang der vor allem mit Orchester ziemlich gut rüberkommt. Auch hier bin ich sehr auf das Gesamtpaket mit passendem Song gespannt. Die ARD hat uns ja versprochen für jeden Künstler den passenden Song auszusuchen.  Vielversprechend!

Xavier Darcy: Der wohl kantigste Sänger in diesem Lineup. Mein Musikgeschmack repräsentiert er eher nicht so, wenngleich ich das unten ausgewählte Beispiel nicht ganz so schlecht finde. Aber ich bin mir sicher, er wird es am schwersten haben sich für den Eurovision Song Contest 2018 zu qualifizieren.

Alles in Allem eine schöne Auswahl, bei der mir aber der richtige Interpret für einen Uptemposong fehlt. Ja ich weiß voXXclup könnte hier einspringen, allerdings gefällt mir der Alpenpop nicht wirklich. Ein wenig ratlos macht mich die Auswahl schon muß ich zugeben. Michael Schulte oder Ryk gefallen mir ganz gut aber ob sie auf der großen Bühne herausstechen können, hier bin ich mir nicht sicher. Ivy hätte sicher stimmlich das Zeug dazu aber in den letzten Jahren hatten wir auch gute Sängerinnen mit Midtempo Songs, die das Publikum nicht überzeugen konnten. Puh! Jetzt bin ich aber erst einmal auf die Songauswahl gespannt. Die ARD hatte uns ja im Vorfeld versprochen für jeden Kandidaten den passenden Beitrag zu suchen und zu finden. An diesem Versprechen werden sie natürlich gemessen. Wenn ich von dem ausgehe, was ich von den Interpreten bisher gehört habe, dann wäre mit persönlich Ivy Quainoo oder Michael Schulte am Liebsten.

Vorheriger Beitrag
Georgien schick Ethno Jazz Band nach Lissabon
Nächster Beitrag
Destination Eurovision 2018 – Finale

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close