Finnland 2019 – Kein Sandsturm in Sicht

In Finnland konnte man gestern wieder einmal sehr gut beobachten, wie die Zuschauer manipuliert werden sollten. Man wollte unbedingt aus den drei vorgestellten,  und schon über die vergangenen Wochen veröffentlichten Songs, Look Away nach Tel Aviv schicken. Der Song war allerdings auch der Beste, die Superman und Release Me eher nur Album Füllmaterial. Also wurde hier geklotzt und nicht gekleckert. Das Staging war um Längen besser als bei den beiden anderen Songs, Sebastian legte sich so richtig ins Zeug und nachdem der Song schon als Letzter der drei veröffentlicht wurde, bekam er auch den vermeintlich besten Startplatz drei. Spätestens nach der Jurywertung sollte das dann auch jedem aufgefallen sein, denn diese gaben unisono 12 Punkte an den Favoriten und auch die Televoter gaben dem Song mehr als 50% ihrer Stimmen. Eine klare Sache. Leider hatte keiner der drei Titel die Ecken und Kanten seines großen Hits Sandstorm, sondern sind eher weichgespülter Schlagertechno. Daraufhin genehmigten sich Darude und Sebastian erstmal einen Prosecco 😉

Startnr.InterpretLiedPunkte  Platz
William Lee AdamsJOWSTAna BordasJan BorsGabriel AlaresMichael KealyEmmelie de ForestTali EshkoliJuryZuschauerGesamt
1Darude feat. Sebastian RejmanRelease Me881088108107019893
2Darude feat. Sebastian RejmanSuperman101081010810874731472
3Darude feat. Sebastian RejmanLook Away1212121212121212961482441
Vorheriger Beitrag
Island 2019 – Elektro Postcore Schlager?
Nächster Beitrag
Portugal 2019 – Conan und der Tänzer

Ähnliche Beiträge

Finnland 2012: Pernilla Karlsson – När Jag Blundar

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=MRC5NzxmrAA   Normalerweise bin ich ja nicht unbedingt ein Fan von Balladen, allerdings ist diese Liedchen echt leichte Kost und schön anzuhören.…

Finnland 2011: Paradise Oskar – Da Da Dam

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=1Fj9of4IzFU Finnland: Paradise Oskar – Da Da Dam Tja da haben wir es wieder einmal. Ein Lied das total von den anderen…

Finnland: Weglaufen möchte man

Geradezu zum Ende der Siebziger werden wir mit dem Studio 54 Discopop von Sandhja katapultiert. Das sollte ja eigentlich gut sein allerdings kann ich dem Song Sing it Away nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close