Moldavien 2013: Aliona Moon – A Milion

http://www.youtube.com/watch?v=7CprWOHltCE

Es wäre soviel Potenzial da gewesen aber auch in Moldavien entscheiden sie sich für eine Ballade, wie hätte es auch anders sein können.

Facebook 369 Likes


[twitter_hashtag hash=“AlionaMoon, OMelodiePentruEuropa“ number=“5″ title=“Die letzten 5 Tweets über {HASH_LINK}“]

, , , , , ,
Vorheriger Beitrag
San Marino 2013: Valentina Monetta – Chrysalis
Nächster Beitrag
Die Ukraine hat entschieden: Seichter Discopop von Gestern

Ähnliche Beiträge

ESC 2012: 1. Halbfinale Fazit

Alles in Allem ein äußerst vorhersehbares Finale. Zwei Finalplätze hätte ich anders vergeben allerdings geht das Ergebnis so völlig OK. Man muß allerdings dazu sagen, daß diese Halbfinale das schwächere…

Serbien 2013: Moje 3 – Ljubav je svuda

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=LW7TAdytfww Man nehme die Castingshow „Prvi glas Srbije“ (Die erste Stimme Serbiens) aus 2012, gründet eine Girlgroup aus den Sängerinnen der ersten…

Nationaler Vorentscheid: Armenien 2013

Heute Abend findet der Armenische Vorentscheid statt. Gastgeber des Abends sind Gohar Gasparyan und Avet Barseghyan die bereits den Junior Eurovision Contest 2011 in Eriwan moderierten. Gor Sujyan wurde bereit intern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close