Eesti Laul 2021 – Amazing Play in Verona

Das diesjährige Eesti Laul besteht wie üblich aus einer Vorrunde in der die Songs eingereicht und ausgewählt werden, zwei Halbfinals und einem Finale. 164 Beiträge wurden bis zur Deadline am 6. November beim estnischen öffentlichen Rundfunk EER eingereicht. Davon waren 63 Songs ausschließlich auf estnisch. Eine Jury bestehend aus 12 Juroren, unter anderem mit Laura Pöldvere (ESC 2017 – Verona, Vorrundenaus) und Liis Lemsalu, der Gewinnerin der vierten Staffel von Estland sucht den Superstar bewertet und schließlich 24 Beiträge für die Halbfinals ausgewählt. Diese werden dann am 18.02. und 20.02. jeweils zur Hälfte auftreten und auf den Einzug in das am 06.03. stattfindende Finale hoffen. Dieses besteht dann aus 12 Teilnehmern.

Wie in den kleineren Ländern üblich, gibt es wieder viele Wiederholungstäter im Wettbewerb. Tatjana (Tanja) Mihhailova-Saar ist uns bereits von Eurovision Song Contest 2014 mit ihrem Song Amazing im Gedächtnis geblieben. Ebenso Jüri Pootsmann, der 2016 eigentlich nur spielen wollte (Play). Schließlich gibt es eine Rückkehr von Koit Toome der 1998 (Mere Lapsed, 12. Platz) und 2017 (zusammen mit Laura Pöldvere, Verona) beim ESC vertreten war. Dieser ist beim Eesti Laul gleich zweimal vertreten, einmal mit ihm selbst als Interpret und einmal als Komponist für Suured tüdrukud.

InterpretLied
Musik (M) und Text (T)
Heleza6
M/T: Karl Killing, Helena Põldmaa
Alabama WatchdogAlabama Watchdog
M/T: Ken Einberg
TanjaBest Night Ever
M/T: Timo Vendt, Tanja Mihhailova-Saar, Mihkel Mattisen
Nika MarulaCalm Down
M/T: Andrei Zevakin, Nika Marula, Daniil Kotilevits
Kadri VoorandEnergy
M/T: Kadri Voorand
Kristin KalnapenkFind A Way
M/T: Kristin Kalnapenk, Hannes Agur Vellend
Egert MilderFree Again
M/T: Kaspar Kalluste, Matteo Capreoli, Egert Milder
Suured tüdrukudHeaven's Not That Far Tonight
M/T: Koit Toome, Gevin Niglas, Karl Killing
KéaHypnotized
M/T: Ketter Orav, Sander Sadam, Alvar Antson
Uku HaasmaKaos
M/T: Uku Haasma, Henri Erik Tammai, Rudolf Toltsberg
Karl KillingKiss Me
M/T: Karl Killing
Gram-Of-FunLost In A Dance
M/T: Martin Kuut, Kristel Aaslaid, Raul Ojamaa, Kostja Tsõbulevski, Mikk Simson
Ivo Linna, Robert Linna, SupernovaMa olen siin
M/T: Rainer Michelson, Robert Linna
Jüri PootsmannMagus melanhoolia
M/T: Jüri Pootsmann, Joonas Mattias Sarapuu, Jana Hallas, Aleksi Liski
HelenNii kõrgele
M/T: Rob Montes, Jason Hunter, Renae Rain, Helen Randmets
Hans NaynaOne By One
M/T: Vahur Valgmaa, Hans Nayna
RahelSunday Night
M/T: Rahel Ollisaar, Frederik Küüts
REDELTartu
M/T: Kristjan Oden, Indrek Vaheoja
Uku SuvisteThe Lucky One
M/T: Uku Suviste, Sharon Vaughn
SissiTime
M/T: Sissi Nylia Benita, Andrei Zevakin, Kelly Tulvik
WIIRALTTuuled
M/T: Pat Lyons, Martin Saaremägi
Koit ToomeWe Could Have Been Beautiful
M/T: Joonas Parkkonen, Koit Toome, Peppina Pällijeff
Andrei Zevakin & PluutoWingman
M/T: Andrei Zevakin, Henry Orlov
Tuuli RandÜks öö
M/T: Gevin Niglas, Kristel Aaslaid, Tuuli Rand

Estland beim ESC:

Seit 1993 ist Estland beim Eurovision Song Contest mit dabei, oder vielmehr wollte sie mit dabei sein. Da in diesem Jahr aber mit Estland, Bosnien & Herzegowina, Kroatien, Ungarn, Rumänien, Slowenien und der Slowakei sage und schreibe 7 Länder debütieren wollten, gab es einen osteuropäischen Vorentscheid. In diesem qualifizierten sich Slowenien, Bosnien & Herzegowina und Kroatien. 2001 schafften sie ihren ersten Sieg mit dem Titel „Everybody“ von Tanel Padar/Dave Benton/2XL. 10 Mal konnten sie sich bereits nicht fürs Finale qualifizieren.

, ,
Vorheriger Beitrag
ESC 2020 – Das deutsche Finale
Nächster Beitrag
Pabandom iš naujo! 2021: The Roop direkt im Finale

Ähnliche Beiträge

Estland: Esti Laul 2014

Finale (01.März 2014) Qualifiziert vom 1. Halbinale Kõrsikud – Tule ja jää Lenna – Supernoova Super hot cosmos blues band – Maybe-maybe Tanja Mihhailova – Amazing Wilhelm – Resignal Qualifiziert vom…
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close