ESC 2012: 2. Halbfinale

Wo blieben dieses Jahr die Kontrollmechanismen gegen Diaspora Wertungen? Sage und schreibe 4 Balkanstaaten gleichzeitig in einem Halbfinale? Es war irgendwie klar daß 3 davon weiterkommen, nur fand ich es sehr unverständlich, daß es ausgerechnet Bosnien statt Kroatien war. „Nebo“ ist ein äußerst interessanter Song und macht soviel mehr her als diese dröge unterirdische Ballade aus dem Nachbarland.
Ansonsten auch hier keine Überraschungen. Meine Rechnung: Türkei, Schweden, Norwegen, 3 Balkanstaaten, 4 Plätze für den Rest und so war es dann auch:

Weitergekommen sind (Bold meine Tips)

Serbien
Mazedonien
Malta
Ukraine
Schweden
Türkei
Estland
Norwegen
Bosnien
Litauen

, , , ,
Vorheriger Beitrag
ESC 2012: 1. Halbfinale Fazit
Nächster Beitrag
Euphoria oder?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close