Irland: Klassischer Pop-Folk Song mit Riverdance

Goint back to my Roots ist wohl das Motto des diesjährigen irischen Eurovisionsbeitrages. Das Murikprojekt  Can-linn featuring Kasey Smith gewinnt den Vorentscheid mit ihrem Song Heartbeat, einem sehr schönem Folk-Pop Song mit Unterstützung einer Bodhrán (irische Rahmentrommel) und klassischer Violine. Begleitet wird die Sängering zusätzlich von zwei Riverdance Tänzern. Somit steigt auch Irland in diesem Jahr in den Folk Trend mit ein. Ein Finalplatz sollte aber mit dem sehr schönen Song sicher sein.

[poll id=“16″]
, , ,
Vorheriger Beitrag
Stimmiger Abend im Edelfettwerk
Nächster Beitrag
Israel: Kdam Eurovision 2014

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close