Island: Schwarz gegen Weiß

Im Superfinale des Islandischen Songveknapping stehen sich Greta Salóme mit Hear Them Calling komplett in Schwarz mit schwarzer Videountermalung und Alda Dís Arnardóttir mit Now ganz in weiß gehalten gegenüber. Sie konnten sich in dem Teilnehmerfeld der 6 Songs durchsetzen. Bei den Schnelldurchläufen fand ich ersteres deutlich besser aber komplett gesungen tendierte ich doch eher für den zweiten Song. Aber eins hab ich festgestellt. Ich habe noch nie so viele Schnelldurchläufe bei nur 6 Songs gehört bzw. gesehen. Nette Anekdote am Rande: Mir als Werber ist natürlich sofort aufgefallen, dass in der Werbung für Volkswagen noch der Claim Das Auto verwendet wurde. der ist ja in Deutschland schon abgeschafft und ich möchte auch stark bezweifeln, dass man das so wirklich in Island versteht. Was man alles so merkt bei nur 6*3 plus 2*3 also ca. 24 Minuten Songs bei 2,5 Stunden Show. Ich frage mich nur Warum man das nicht auch in einer Stunde oder in 1,5 Stunden abhandeln kann.

Und gewonnen hat: Greta
Keine schlechte Wahl aber man muß schon eine gewisse Ähnlichkeit der Bühnenpräsentation zum letztjährigen Siegertitel erwähnen. Wir werden sehen wie der Song in Stockholm abschneidet.

https://www.youtube.com/watch?v=fB8zSJg8HRM

Hier noch der zweite Song allerdings auf Isländisch aus dem Halbfinale
https://www.youtube.com/watch?v=qs5m5swIQ2w

,
Vorheriger Beitrag
Melodifestivalen 2016 – Deltävling 3: Nichts neues im State Schweden
Nächster Beitrag
Ukraine: Politisches Drama in Überlänge

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close