Melodifestivalen 2017 – Deltävling 3: Fehlentscheidungsmania

Hier kommt noch nachgeholt das dritte Halbfinale des schwedischen Melodifestivalen. Die Songs waren wie bei den ersten beiden nicht besonders toll aber die Schweden haben grundsätzlich anders abgestimmt als ich es erwartet hatte.

1. Robin Bengtsson – I Can’t Go On

https://www.youtube.com/watch?v=BJlQpoFACZs

2. Krista Siegfrids – Snurra min jord

3. Anton Hagman – Kiss You Goodbye

https://www.youtube.com/watch?v=ZP_3w8Qp6Cw

4. Jasmine Kara – Gravity

https://www.youtube.com/watch?v=mbq1f2vnt2k

5. Owe Thörnqvist – Boogieman Blues

6. Bella & Filippa – Crucified

https://www.youtube.com/watch?v=2MHk67wzBH4

7. FO&O – Gotta Thing About You

https://www.youtube.com/watch?v=YC0M7jiU0g0

Weiter direkt ins Finale kamen: Robin Bengtsson und Owe Thörnqvist
Andra Chansen: FO&O und Anton Hagman

Platz 5: Bella & Filippa
Platz 6: Jasmine Kara
Platz 7: Krista Siegfrids

Nationaler Vorentscheid, Schweden
Vorheriger Beitrag
Deutschland 2017: Titanium Reloaded
Nächster Beitrag
Polen 2017: Von Glasfahrstühlen und Blitzlichtern

Ähnliche Beiträge

Estland: Esti Laul 2014

Finale (01.März 2014) Qualifiziert vom 1. Halbinale Kõrsikud – Tule ja jää Lenna – Supernoova Super hot cosmos blues band – Maybe-maybe Tanja Mihhailova – Amazing Wilhelm – Resignal Qualifiziert vom…
Estland, Nationaler Vorentscheid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close