Portugal 2012: Filipa Sousa – Vida minha

Auch hier diesmal eine Ballade und die ist gar nicht mal schlecht. Ein bischen folkloritische Takte hier ein bischen hochtrabender Gesand da, eigentlich alles, was eine ESC-Ballade haben sollte. Bin gespannt auf das Abschneiden. Sicherlich einer der Besten Beiträge Portugals der letzten Jahre.

, , , ,
Vorheriger Beitrag
Serbien 2012: Željko Joksimović – Nije ljubav stvar / Synonym
Nächster Beitrag
Moldavien: Pasha Parfeny – Lăutar

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close