Mazedonien 2012: Kaliopi – Crno i belo

Aus Mazedonien kommen in diesem Jahr andere Töne. Ein sehr gewöhnungsbedürftiger Sond mit verschiedensten Stilrichtungen. Man möchte meinen, daß die Komponisten etwas planlos waren und dachten daß irgendwas schon dabei sein wird was den Leuten gefällt. Einzelne Stücke des Liedes sind auch nicht zu verachten, aber als Gesamtes wird das eher schwierig. Das Beste dabei ist noch der E-Gitarrenspieler der sich bei seinem Solo so richtig ins Zeug legt.

, , , , ,
Vorheriger Beitrag
Bulgarien 2012: Sofi Marinova – Love Unlimited
Nächster Beitrag
Estland 2012: Ott Lepland – Kuula

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close