Melodifestivalen 2017 – Andra Chancen: Ohne Worte

Was ist nur mit den Schweden los? Da schmeissen die doch glatt Loreen raus und lassen so ein 08/15 Newcomer-Bübchen mit einem mehr als beliebigen 08/15 Song weiterkommen. Zugegeben ist Loreens Song nicht sofort ein Song zu dem man sofort einen Zugang findet. Viele behaupten er würde nur in Kombination mit dem Auftritt funktionieren. Dem muß ich wiedersprechen. Ich habe ihn seit einer Woche in meiner Spotify Playlist und höre ihn mehrmals am Tag und finde ihn mittlerweile sehr eingängig. Ich kann es mir nur so erklären, dass die Teenies gestern Abend das Heft in der Hand hatte und anriefen um ihre Stars zu unterstützen. So würde sich auch erklären warum FO&O weiterkamen statt De Vet Du, die den viel spaßigernen, wenn auch genauso belanglosen Song boten. Auch Lisa Ajax fand ich eine schwierige Wahl, da Axel mit seinem schön anzuhörenden Dance-Song, der zwar vom letztjährigen Ace Wilder titel die Melodie geklaut hat, deutlich besser ins Finale gepasst hätte als der fluchende Song des Mädels. Einzig bei dem Durell Dismissed vs. Boris Rene konnte ich einigermaßen nachvollziehen. Der Song von Boris im letzten Jahr fand ich zwar deutlich besser als in diesem, und ein bischen Farbe im Mello finale in Form von Dismissed wäre auch gar nicht so verkehrt gewesen aber nunja es war halt generell ein eher schwaches Andra Chansen. Für mich gab es generell nur einen Wunsch: nämlich Loreen im Finale. Den haben die Schweden leider nicht erfüllt. Jetzt hoffe ich dann dass Mariette im Finale gewinnt, könnte aber auch mit Robin und notfalls auch mit Nano leben. Sollten nächste Woche dann wieder die Teenies den Telefonhörer in der Hand haben, dann gute Nacht Schweden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=ejU7RKmmJMQ
, ,
Vorheriger Beitrag
Niederlande 2017: Welcome to the Nineties
Nächster Beitrag
Estland 2017: Von Verona nach Kiew

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Tracking für Google Analytics ausschalten: Ich will
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close